Automation

Industrie 4.0 – mit WMS Fortschritt erleben

Zukunft heute beginnen! Industrie 4.0 und IIoT (Industrial Internet of Things) sind längst fester Bestandteil der modernen Produktionslinien. Sei es bei der Vernetzung von Mensch & Maschine, bei der Verfolgung von Fertigungs- und Bauteilinformationen, bei der dezentralen Steuerung von Fertigungsprozessen, oder bei der Aggregation und Visualisierung von Informationen.

Erleben Sie die praktische Umsetzung durch die WMS-engineering GmbH in Ihrem Werk.

Unser Leistungsspektrum umfasst beispielsweise:
– Werkstückverfolgung über den gesamten Wertschöpfungsprozess,
– gleichbleibende Qualität mit schneller und eindeutiger Fehlerzuordnung bei NiO-Teilen
– zentrale oder dezentrale Visualisierung und Steuerung Ihrer Fertigungslinien,
– Integration der Anlagen in ein Hallennetz
– Nachverfolgung der Produktionsinformationen
– maschinenunabhängigen Optimierung laufender Prozesse
– Vorab-Informationen zur Minimierung des Produktionsausfalls
– Vernetzung aller Informationen und individuelle Übermittlung auf mobiles IT-Gerät
– Integration von Cobots: Universal Robot

Passend dazu: unsere Werkzeuge 4.0

Durchgängig. Prozesssicher. Entlastend.

Innerhalb Ihres Fertigungsprozesses sind unterschiedlichste Arbeitsschritte automatisierbar. Dies erlaubt die Durchführung von komplexeren Tätigkeiten unter Abbildung einer höheren Genauigkeit und Wiederholbarkeit. (z.B. Verkleben oder Verschweißen von Karosserieteilen, definierte Entgratung, etc.) Zudem lassen sich durch Roboterapplikationen auch für höhere Bauteilgewichte flexiblere Abläufe realisieren.  Neben der Verkettung von Maschinen mit Handlings- und Entgratanlagen können weitere Prozesse in die Abläufe integriert werden:

PRIMÄRE AUFGABEN

  • Gussputzen
  • Präzisions-Entgraten

 

SEKUNDÄRE AUFGABEN

  • Beschriften
  • Handling
  • Montieren / Demontieren
  • Prägen
  • Waschen
  • Bin Picking

 

Der Mensch im Mittelpunkt: Roboterbasierte Maschinen vermeiden die Belastung des Arbeiters durch Gefahren wie Schmutz, Geräusche oder schwe­re Gewichte. Damit versprechen wir Ihnen: Sicherheit auf allen Ebenen.

24/7 im Einsatz. Unsere Systeme garantieren: schichtübergreifende Laufzeiten ohne Pause. Für einen unterbrechungsfreien Betrieb.

 

Robort Vision Bin Picking

BIN PICKING – DER GRIFF IN DIE KISTE

Wir machen Unordnung effizient. In manchen Fertigungsprozessen erweist es sich als lukrativer, die Werkstücke unsortiert in Kisten oder Gitterboxen zu laden. Im nachfolgenden Bearbeitungsschritt besteht die Komplexität nun darin, das so entstandene “Chaos” möglichst unkompliziert und ohne hohen Arbeitsaufwand zu beheben.

Mit der Bin Picking-Technologie werden, mittels 3D-Kameratechnik am Roboter, Bilder der ungeordneten Bauteile im Behälter erfasst und deren Konturen identifiziert. Anschließend kann der Roboter die erkannte Form zielgerichtet greifen und das Werkstück für den Folgeprozess in die richtige Position bringen.

Als Integrator des Keyence Bin Picking Systems versprechen wir Ihnen die perfekte Kombination aus Hard- und Software. Keyence selbst gehört mit seinen innovativen Entwicklungen zu den Weltmarktführern in den Bereichen der Automations- und Qualitätssicherungslösungen.

Die Besonderheit des Systems liegt darin, dass das 3D-Bild über einen speziellen Hochleistungsprojektor erfasst wird, welcher mit vier separaten Kameras ausgestattet ist. Dies ermöglicht optimale Erfassungsergebnisse ohne Tot-Zonen – unabhängig von Position und Ausrichtung. Für Ihren reibungslosen Prozessablauf!

Ein kleines Highlight: Das System steht betriebsbereit in unserem Haus zur Verfügung. Gerne demonstrieren wir Ihnen die Machbarkeit an Ihren Bauteilen.

STELLEN SIE JETZT IHRE ANFRAGE

Maschinen

Manufacturing