Proficenter Manufacturing

Bis ins Detail: Vom Sondermaschinenbau zur Einzelteilfertigung

Wir machen Systeme und wir vervollständigen Ihre! Ob Einzelteil oder Kleinserie, spezialisiert auf die Fertigung von feinmechanischen Bauteilen bietet Ihnen, die WMS-engineering GmbH, neu die Möglichkeit Ihre Werkstücke bei uns in Auftrag zu geben.

Zur Herstellung und Montage Ihrer Bauteile oder Baugruppen bedarf es des notwendigen Know-hows – der WMS Maschinenpark ist ausgestattet mit neuster Dreh- und Frästechnologie für rasche und exakte Ergebnisse mit optimalem Qualitätsstandard.

Optimal eingerichtet. Erhalten Sie einen Einblick in die Bestückung unserer Fertigung.

FRÄSEN CNC FABRIKANT ARBEITSBEREICH
DMC 1035V 3-Achsen Deckel Maho x 1035 y 560 z 510 mm
DMU 60T 4-Achsen Deckel Maho x 630 y 560 z 560 mm
DMU 50 3-Achsen Deckel Maho
DMU 50 5-Achsen Deckel Maho x 500 y 450 z 400 mm
DREHEN CNC
CLX 450 4-Achsen, 12 angetriebene Werkzeuge DMG Mori Ø 400 x 800  mm
CTX 410 3-Achsen, 12 angetriebene Werkzeuge Gildemeister Ø 320  x 600  mm
3D-DRUCK
FORMIGA P 110 Velocis EOS 200 x 250 x 330 mm
LASERBESCHRIFTEN
Laserkabine LSM 700 TFT 110 x 110 mm

Verknüpft. Neben der manuellen Programmierung direkt an der Maschine, arbeiten wir hauptsächlich mit Feature Cam. Dies garantiert insbesondere bei Kleinserien einen effizienten und sicheren Prozess.

Für alle Fälle. Zusätzlich verfügt unsere Fertigung über eine Standardausrüstung mit Ständerbohrmaschinen, Flächenschleifmaschine, sowie konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen wodurch auch in Handarbeit – insbesondere Einzelteile – schnell und präzise gefertigt werden können.

 

FRÄSEN MANUELL FABRIKANT ARBEITSBEREICH
Deckel FP2 3-Achsen Fräsmaschine Deckel Maho x 400  y 200  z 400 mm
DREHEN MANUELL
Commodor Weiler Ø 400 x 1000  mm
Condor Weiler Ø 300 x 800  mm
SCHLEIFEN
Flachschleifmaschine F12-R Mägerle 900 x 250 mm
Flachschleifmaschine 25F Mikromat 600 x 200 mm
Rundschleifmaschine RUR800 Ribon Ø 800 x 200  mm
MESSEN
Zeiss Conturograph
SCHWEIßEN MAG / MIG / WIG geprüft nach DIN EN 287

 

Materialien

Ob:

  • Aluminium (Hochfest / Standard)
  • Baustahl (S235JR)
  • Werkzeugstahl (1.2312 / 1.2536 / 1.2379)
  • Werkzeugstahl rostfrei härtbar (1.4112)
  • Automatenstahl ( Rundstahl)
  • Silberstahl
  • Vergütungsstahl
  • Unlegierter Baustahl
  • Polyamid PA 2200

Unser Lager hält deshalb jedes dieser Materialien in allen Standardgrößen auf Vorrat.
Weitere Materialien auf Anfrage erhältlich.

Sie benötigen eine Sondergröße?

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage

 

TÜV LOGO WMS


Nur das Beste.
Wir bei WMS wissen, qualifizierte Mitarbeiter und ein gewissenhaftes Qualitätsmanagement runden das Konzept ab. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 garantieren wir Ihnen deshalb Qualität und Professionalität in allen Arbeitsabläufen.

 

Ihr Bauteil. Unsere Aufgabe

Anbei erhalten Sie eine Übersicht typischer, bereits hergestellter Bauteile.

 

 

Besondere Werkstücke gewünscht? Für Ihr individuelles Angebot kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner.

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage

 

Thinking forward – Rapid Prototyping bei WMS

Als innovatives Unternehmen warten wir nicht ab – unser Fokus gilt zukunftsweisenden Technologien.

Der Bereich Rapid Prototyping ist für uns der geeignete Ansatz zur Weiterentwicklung unserer Produkte. Seit Anfang 2015 sind wir dank unserer 3D-Sinteranlage nicht nur in der Lage, unsere Produkte stetig zu verbessern und möchten diesen Mehrwert auch an Sie als Kunde weitergeben.

 

Was ist Rapid Prototyping kurz erklärt

Selektives Lasersintern, kurz SLS, oder auch 3D-Druck, wird in die Gruppe der additiven Fertigungsverfahren eingeordnet. In einem sich ständig wiederholenden Vorgang wird Kunststoffpulver Schicht für Schicht aufgetragen, durch einen Laser aufgeschmolzen und damit versintert. So werden nicht nur Prototypen, sondern mehrheitlich voll funktionsfähige Bauteile generiert.

„Wir verwenden den 3D Lasersinter um unseren Kunden, die innovativste und zukunftsweisendste Technologie als Fertgungsdienstleister zur Verfügung zu stellen.“ – Martin Limberger

WMS Rapid Prototyping

 

Ihre Vorteile des Rapid Prototyping

  • Problemlose Integration von funktionalen Elementen, wie beispielsweise Scharniere, Federn und Gewinde.
  • Geometrien können vollkommen frei gestaltet werden
  • Es werden keine teuren Werkzeuge benötigt
  • Anpassung der Bauteile an Kundenanforderungen, vorteilhaft gerade bei kurzen Produktlebenszyklen
  • Sehr kurze Time-to-market
  • Kleine Losgrößen sind wirtschaftlich zu fertigen

 

Warum WMS Ihr Dienstleister ist

  • Schnelle Umsetzung von Versuchsaufbauten zu Forschungszwecken, wie auch zur Umsetzung von Kundenaufträgen
  • Eigene Fertigung von hochkomplexen Greifstrukturen und umfangreichen Bauteilaufnahmen
  • Fachkundige Beratung und Herstellung von Prototypen aus Polyamid ( PA )
  • Werkstückabmessungen: 200mm x 250 mm x 330 mm
  • Weiterbearbeitung auf modernen 5-Achs-Fertigungsmaschinen
  • Färben der fertigen Bauteile aktuell in 5 definierten Farben + weiß

Wir erklären Ihnen die Details zum Lasersintern gerne in einem persönlichen Gespräch.

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage